CHARLY HÜBNER

Charly Hübner zählt zu den bekanntesten, spannendsten und zugleich stillsten deutschen Theater-, Film- und TV-Darstellern. Die Liste seiner Preise ist umfangreich. Zu seinen letzten Auszeichnungen gehören u. a. 2016 Die goldene Kamera für VORSICHT VOR LEUTEN als Bester deutscher Fernsehfilm, der Gertrud Eysoldt Ring 2016 für Onkel Wanja und Schuld und Sühne sowie 2015 der Comedypreis als bester Schauspieler für VORSICHT VOR LEUTEN und der Grimme-Preis für seine Darstellung in BORNHOLMER STRASSE.

Charly Hübner über JUNGES LICHT:

„Es war meine erste Zusammenarbeit mit Winkelmann – und es war großartig. Er ist ein Bilderfinder, ein Überzeugungstäter, ein Heimatbesessener – niemand kennt das Ruhrgebiet so genau. Er liebt den Dialog und die Überraschung, und er liebt seinen Kameramann David Slama. Das sind zwei wilde, extrem jung gebliebene Filmfanatiker, die es lieben, am Bild und am Spiel rumzuschrauben. Winkelmann suchte eine Realität in dem Ganzen, die er in seiner Erinnerung sah. Und diese Realität war mein Reiz; sozusagen seine Erinnerungs- und Traumrealität, die uns heute zeigt, wie es wahrlich war.“

Filmografie (Auswahl):

2006     DAS LEBEN DER ANDEREN
2007     HÄNDE WEG VON MISSISSIPPI
2008     KRABAT
2006     SAME SAME BUT DIFFERENT
2013     ELTERN
2013     BANKLADY
2014     BIBI & TINA - DER FILM
2014     BORNHOLMER STRASSE
2015     DER VERLORENE BRUDER
2016     BIBI & TINA - MÄDCHEN GEGEN JUNGS

Trailer
Trailer
X