NINA PETRI

Das älteste von vier Kindern studierte nach dem Abitur an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum. Nach prägnanten Rollen in Filmen wie Sönke Wortmanns ALLEIN UNTER FRAUEN (1991) und Doris Dörries HAPPY BIRTHDAY, TÜRKE! (1992) gelang Nina Petri 1993 der Durchbruch mit der Titelrolle in Tom Tykwers DIE TÖDLICHE MARIA. Die Rolle brachte ihr nicht nur hervorragende Kritiken, sondern auch einen Bayerischen Filmpreis ein. Neben ihrer Kino- und Fernseharbeit leitet Nina Petri seit 2006 ihr eigenes Theater, „Die Theaterfabrik“, in ihrer Heimatstadt Hamburg.

Filmografie (Auswahl):

1990     TATORT – SCHIMANSKIS WAFFE (TV)
1991     ALLEIN UNTER FRAUEN
1991     HAPPY BIRTHDAY, TÜRKE!
1993     DIE TÖDLICHE MARIA
1998     BIS ZUM HORIZONT UND WEITER
1998     LOLA RENNT
2003     DER ALTE AFFE ANGST
2004     BIBI BLOCKSBERG UND DAS GEHEIMNIS DER BLAUEN EULEN
2006     EMMAS GLÜCK
2012     DAS LEBEN IST NICHTS FÜR FEIGLINGE
2015     BOY 7

Trailer
Trailer
X